Grünkern-Auflauf

200g Grünkern, 400ml Gemüse-Brühe, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 30g vegane Butter (Alsan), 150g Knollensellerie, 1 rote Paprika, Salz, Pfeffer, 300g Käse (veganer Käseersatz oder Hefeschmelz) 75g Cashewkerne, 6 EL Sojasahne

Grünkern waschen und abtropfen lassen. Mit der Brühe zum Kochen bringen und bei sanfter Hitze 30 Min. ausquellen lassen (leicht köcheln). Die Tomaten häuten (darauf verzichte ich meist) und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch würfeln. Beides in der Butter glasig dünsten. Sellerie und Paprika klein würfeln und mit dünsten. Tomaten salzen und pfeffern. Käse in dünne Scheiben hobeln. Grünkern und Gemüse lagenweise in eine Form füllen. Jede Schicht mit Cashewkernen überstreuen und mit etwas Käse/Hefeschmelz belegen. Den Abschluss sollte Grünkern bilden, der mit dem restlichen Käse/Hefeschmelz belegt wird. Den Auflauf mit Sahne beträufeln und im auf 200Grad vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten garen.

Der Auflauf ist sehr lecker (meine ganze Familie ist ihn sehr gern und das ist für ein vegetarisches Vollwertgericht schon besonders). Gemüse kann je nachdem was im Kühlschrank ist, variiert werden. Sehr gut passen Kartoffeln zu Grünkern. Dazu gekochte Kartoffeln in den Auflauf schichten.

Kommentar verfassen