Landstuhler Bethmännchen – für Marzipanfreunde

200g Marzipan-Rohmasse, Eiersatz, 80g Puderzucker, 65g geschälte gemahlene Mandeln, 40g Mehl, evtl. 3 Tropfen Rosenwasser (nicht zwingend) 60 g geschälte ganze Mandeln

Marzipanrohmasse grob hacken. Eiersatz dazugeben, Puderzucker sieben.

Marzipan, Puderzucker, Mandeln, Mehl, evtl. Rosenwasser zu einem Teig verkneten und abgedeckt eine Stunde kalt stellen. Backofen auf 130 Grad vorheizen (Umluft).

Aus der Marzipanmasse 35 kleine Kügelchen formen. Die Mandeln längs halbieren und jeweils 3 Mandelhälften hochkannt seitlich um die Kugeln setzen und fest andrücken. Auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech setzen und etwa 15 Minuten backen – auf dem Kuchengitter auskühlen lassen und ….. genießen, die sind einfach köstlich

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*