Heidi's Apple Pie

200g Margarine, 200 g Zucker, 200g Mehl, Eiersatz für 3 Eier, 1 Zitrone, 800g Äpfel, gehobelte Mandeln, Agavendicksaft / Orangenmarmelade, 1/2 TL Backpulver (vielleicht noch eine Prise Zimt?)

Margarine und Zucker schaumig rühren, Eiersatz nach und nach unterrühre, Zitronenzesten einrühren, Zitrone auspressen und unter ühre , 1 El Mehl einrühren

Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren

Hälfte des Teiges in die Backform füllen, Äpfel schälen, würfeln und auf dem Teig verteilen, restl. Teig darauf verteilen

Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft 40-45 Minuten backen

Mandelblättchen in der Pfanne rösten zum Schluss Honig dazugeben – Achtung, brennt leicht an.

Alternativ zum Aga, Aprikosen- oder Orangenmarmelade erhitzen. Mandeln auf dem Kuchen verteilen und Marmelade darüber geben.

Oder Mandeln vor dem Backen bereits auf dem Kuchen verteilen. Zus. Honig ist nicht unbedingt notwendig, der Kuchen ist auch so süss genug.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*