Streuselkuchen mit Apfel-Rhabarber Füllung

Und noch ein Rhabarberkuchen, der eigentlich ein Apfelkuchen ist: oberköstlicher, knuspriger Streuselkuchen mit fruchtiger, saftiger, süß-saurer Füllung – Yummy Yummy

Abgewandeltes Rezept von NikaWeltbester Apfelkuchen

20120520-231801.jpg

Ich habe für den Boden zur Hälfte Vollkornmehl und Typ 550 verwendet und je 50g Mandeln und Haselnüsse und 1 P. Vanillezucker hinzugefügt.

Für die Füllung habe ich 2 Äpfel und 250g Rhabarber genommen. 1 Apfel und den Rhabarber habe ich gewürfelt und mit je 1TL Zucker und Zimt und etwas Wasser ca. 3-4 Minuten gekocht. Der 2. Apfel wurde ebenfalls gewürfelt, jedoch roh belassen.

Auf den fertigen Kuchen habe ich vor dem Backen 1 EL Mandelblättchen gestreut und ihn 45 Minuten bei 175 Grad Ober-Unterhitze gebacken. Den Boden habe ich mit Backpapier ausgelegt.

Lauwarm ist er besonders gut und mit einem Löffel Soja-Sahne einfach köstlich.

2 Comments

  1. Heute haben wir ihn zum Nachtisch warm mit Reis-Sahne gegessen – einfach göttlich.

  2. Pingback: Lieblingsfrüchte des Herbstes: #Äpfel #Feigen #Trauben | Go Veggie Go Green

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*