Dal mit Sojaghurt-Dipp

Nach unserer Sri Lanka Reise ist Dal eine Lieblingsspeise geworden. In unterschiedlichen Varianten, aber immer lecker. Heute mit Kartoffel, Möhre und einem Topping aus Sojaghurt, Gomasio und Balsam-Creme.

20120916-212410.jpg
Zutaten:

250g rote Linsen
2 Kartoffeln
1 Möhre
5 gr. Tomaten
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
2 TL Zitronensaft
1 TL Sambal Oelek
1 TL Curry
1 TL gem. Kreuzkümmel
1/2 TL Kurkuma
1 Messerspitze gem. Bockshornklee
500-600 ml Gemüsebrühe
300ml Kokosmilch
Salz & Pfeffer
Rapsöl

250 g Sojaghurt
1 TL Zitronensaft
1/2 TL Sambal Oelek
1 EL weißen Balsamessig
Balsamessig-Creme
Gomasio

Zubereitung:

Kartoffeln und Möhren schälen und klein würfeln. Linsen und Tomaten waschen. Strunk entfernen und in Stücke schneiden. Öl in einem Topf mild erhitzen und Gewürze darin anschmoren bis sie duften. Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und 2-3 Min. dünsten, danach Linsen hinzugeben und kurz mit andünsten. Tomaten, Zitronensaft, 500ml der Gemüsebrühe und Kokosmilch dazu geben und alles zum kochen bringen.

Das Dal ca. 20 Min. leicht köcheln lassen bis Linsen, Kartoffeln und Möhren weich sind. Ggfs. die restl Gemüsebrühe dazu geben. Ab und zuumrühren. Mit Salz, Pfeffer und Balsamessig würzen.

Sojaghurt mit Zitronensaft, Balsamessig und Sambal-Oelek würzen und mit S&P abschmecken.

Dal mit Balsam-Creme und Gomasio anrichten.

3 Comments

  1. Pingback: Vegan Wednesday « Go Veggie Go Green

  2. Mmh, das schaut lecker aus! Danke für deinen Beitrag! Damit landest du mit 2 Losen im Lostopf! Viel Glück! =)

Kommentar verfassen