Veganer Nusskuchen – fluffy & tasty

Veganer Nusskuchen – fluffy & tasty

Wer braucht da Ei & Butter? Dieser Nusskuchen ist schnell gemacht und lecker & luftig.

Man nehme:

125g Weizenvollkornmehl
125g Weizenmehl Typ 505
200g Alsan (vegane Butter, alt: 180ml Pflanzenöl)
150g Rohrohrzucker (alt: Ahornsirup)
200g Nüsse (hier ganze Haselnüsse)
250 ml Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)
2 Eiersatz (hier 3Pauli)
50g Mandeln
2 TL Backpulver
1 TL gemahlene Vanille
grosse Prise Salz
20ml Zitronensaft

Optional:

zur Weihnachtszeit könnt ihr Gewürze wie Zimt, Spekulatiusgewürz u.ä. zugeben (1-2 TL) und dem Kuchen damit eine weihnachtliche Note verleihen.

Zubereitung:

Haselnüsse nicht zu fein, Mandel fein vermahlen und mit den übrigen trockenen Zutaten vermischen. Alsan im Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. 2 TL Eiersatz mit etwas Wasser anrühren.
Alsan und Eiersatz in die trockenen Zutaten einrühren. Nach und nach die Sojamilch einfließen lassen und kurz aber kräftig schlagen, jedoch nicht schaumig rühren. Die Masse soll zähflüssig aber noch locker sein. Evtl. noch etwas Sojamilch zugeben.

Masse in eine gefettete Kastenform füllen und bei 190 Grad (Ober-/Unterhitze) 50 Minuten backen. Nach 30 Minuten auf 160 Grad zurückschalten.

Nusskuchen3 Nusskuchen2

 

Und GENIEßEN!! 🙂 yummy

2 Comments

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.
    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.
    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

  2. Pingback: Vegane Nuss-Apfel-Muffins zum #WeltVeganTag #WorldVeganDay – GoVeggie Go Green

Kommentar verfassen