Mediteranes veganes Kartoffel Gulasch

Aus Kartoffeln, mediteranem Gemüse, vielen Zwiebeln, frischen Kräutern und Gewürzen wird ein köstlich würziges Gulasch, das ohne Fleisch auskommt – probierts aus. Lasst euch von den vielen Zutaten nicht abschrecken, die Zubereitung ist ganz einfach.

Zutaten für 4-6 Personen
* 1 kg Kartoffeln (ohne weitere Beilagen 1,5 kg)
* 1 Paprika
* 1 Aubergine
* 1 Zucchino
* 1 Hand voll frische Kräuter, heute: Majoran, Thymian, Salbei, Rosmarin
* 500g Zwiebeln
* 2 EL getrocknete Tomaten (‚Ciappa‘ von Denn’s, ohne Öl )
* Chili (Schote oder Paste) es soll nur einen Hauch Schärfe ergeben
* 1 Knoblauchzehe

* Pflanzenöl
* 300-500 ml Gemüse-Brühe
* 1 Glas Rotwein
* 50g Tomatenmark
* 1 Dose stückige Tomaten
* Salz & Pfeffer
* 1 EL Paprika
* Majoran (wenn keine frische verwendet wird)
* 1 Lorbeerblatt, 3 Nelken, 3 Wachholderbeeren

Zum abschmecken:
* Balsamessig, Zitronensaft
* 1 TL Agavendicksaft
* Würzhefe (hier: Hefeflocken)
* Scharfe Würzsauce (hier: Jalapeno Red Pepper Sauce)

Zubereitung:
Kartoffel schälen, Gemüse putzen und alles in mundgerechte Stücke schneiden.
Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

Knoblauch und Zwiebeln bei mittlerer Hitze in Öl andünsten.
Paprika, Salz und Pfeffer, Tomatenmark, getr. Tomaten, Lorbeer, Nelken und Wachholderbeeren dazugeben und mit anrösten bis es duftet. Kartoffeln in den Topf geben und gut mit der Paste verrühren. Nach 1-2 Min. Rotwein angießen und kurz köcheln lassen. Tomaten und Gemüsebrühe dazugeben und ca. 10 Minuten kochen lassen. Dabei die Gemüsebrühe nach und nach zugießen. Nun Kräuter und Gemüse in den Topfgeben und weitere 10 bis 15 kochen lassen. Die Kartoffeln sollen weich, das Gemüse aber noch etwas knackig sein. Gulasch mit den angegebenen Zutaten nach Geschmack abschmecken.

Der Gulasch kann gerne auch noch etwas durchziehen. Mit Majoranblättchen und etwas Balsamessig Creme anrichten

20140405-175737.jpg

One Comment

  1. Pingback: Mein Reste-Gulasch für ‘Bio on a budget’ #FS_NC14 | Go Veggie Go Green

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*