Schlemmerdessert: Vegane Kokos-Erdbeer-Creme mit Himbeeren & Minze

Schlemmerdessert: Vegane Kokos-Erdbeer-Creme mit Himbeeren & Minze

Hier kommt ein sensationell einfaches und köstliches Dessert – man könnte es auch als Eis durchgehen lassen 🙂

Zutaten für 4 Personen als Nachspeise:
1 Päckchen Kokos-Schlagcreme von Wheaty
1 Schälchen Erdbeeren
ggfs. etwas Agavendicksaft
einige Himbeeren
einige Blättchen Minze

Zubereitung:
Erdbeeren putzen, pürrieren (bitte nicht zu lange, sonst wirds sehr flüssig) und in den Gefrierschrank geben.

Gekühlte Schlagcreme cremig aufschlagen und mit dem Erdbeerpürree mischen. Bei Bedarf etwas nachsüßen. Masse in den Gefrierschrank geben und alle 15 Minuten rühren, damit die Creme nicht kristalisiert. Wenn die Zutaten vorher bereits gut gekühlt waren, kann man sie auch ohne weiteres anfrieren genießen.

Dazu die Creme in Schalen verteilen und mit Himbeeren und Minze garnieren.

20140608-173650-63410648.jpg

6 Comments

  1. Das klappt bestimmt auch mit meiner letztens ergatterten Eismaschine! Es sieht so lecker fluffig aus auf deinem Foto…
    Schade, das Rezept kam gerade ein wenig zu spät für meinen Sammelblogeintrag zu Erdbeeren. Nächstes Mal muss ich wohl zuerst bei dir vorbeischauen 😀
    Liebe Grüsse
    Anja

    • Tolle Rezepte in deinem Erdbeer-Post. Die Torte sieht mega aus!! Die Törtchen werd ich heute gleich mal testen. Sonnige Grüße, Andrea

  2. Yummy, das sieht so lecker aus ^^ Jetzt muss ich nur schauen, wo ich die tolle Schlag“sahne“ fix herbekomme. Danke übrigens auch für den Tipp 🙂

    • Das war auch echt lecker – man muss allerdings Kokos mögen. Von Wheaty gibt es aber auch noch andere Schlagcremes, die man nehmen könnte. LG, Andrea

  3. Ideales Dessert bei dieser Hitze 🙂

Kommentar verfassen