Linsen Bolognese schnell gemacht

Die Linsen20140502-212004.jpg Bolognese besteht aus wenigen Zutaten: (Für 4 Personen)

  • 250g Linsen (Schnellkochlinsen 10 Min.)
  • 1 Dose stückige Tomaten 400g (oder frischeTomaten)
  • 1 Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 300-400 ml Gemüsebrühe (je nachdem, wie vielSauce ihr mögt)
  • etwas Tomatenmark
  • mediterane Kräuter
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • optional: etwas Rotwein

Pasta nach Belieben, am besten Vollkorn Pasta

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln, Linsen gut abspülen.
Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze in Olivenöl andünsten und nach 2-3 Minuten Tomatenmark dazugeben. Diesen etwas anrösten, dabei entwickeln sich bereits leckere Röstaromen. Nun die Linsen in die Pfanne geben und gut verrühren. Nach 2-3 Minuten mit Rotwein oder mit Brühe ablöschen und Tomatenstücke hinzufügen.

Gewürze hinzufügen (heute: Oregano, Thymian, Majoran, Rosmarin) und Salzen und Pfeffern.

Die Bolognese ca 10 Minuten leicht köcheln lassen bis die Linsen weich sind und nochmal abschmecken. Während dessen die Pasta kochen. Buon apetito!

Zum satt und zufrieden essen 😉

No Comments

  1. Das klingt ja lecker. Tolle Idee, das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren (:

  2. Es kann einfach nicht genügend Rezepte für vegane Bolognese geben!

    Viele Grüße
    Herr und Frau L.

  3. Einfach und lecker!

  4. Hallo! 🙂 Dürfen wir deine Webseite mit in unserer veganen Rezeptsuchmaschine aufnehmen? 🙂

    http://www.RezepteVegan.de

Schreibe einen Kommentar zu Yelliorange Cancel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*