Veganes Fingerfood

Die Best Tofubällchen ever von homemade-deliciousness habe ich für meine KollegInnen Im Büro zusammen mit marinierter Paprika auf einen Spieß gesteckt. Heraus kommt das perfekte vegane Fingerfood: Best Tofubällchen

man kann es noch in Canberry-Sauce tauchen – und: yummy!!

Im Sommer wird es noch besser schmecken. Aber auch heute war es schon super lecker: Cashew-Ricotta von ‚A Cherry on Top‘ auf Brotscheiben mit Basilikum und Tomate – cremig & fruchtig!Cashewcreme

vorher hatte ich mir folgendes überlegt: Ausgehöhlte Tomate mit Cashew-Creme Füllung und Basilikum Blatt

Tomate

das wäre im Büro allerdings zu viel Arbeit gewesen – der ‚Prototyp‘ war aber echt lecker!! 🙂

Den ebenfalls bewährten ‚Eiersalat‚ von Björn Moschinski habe ich heute mit Brot angeboten. Bei mehr Vorbereitungszeit (das dauert etwas) direkt vor dem Event hätte man kleine Punpernickelscheibchen mit Eiersalat und Schnittlauch bereits fertig anrichten können:Eisersalat

Neben den bewährten Rezepten habe ich etwas neues probiert: Pilz Muffins. Ganz zufrieden war ich damit nicht. Die Idee stimmt, aber es gibt Verbesserungspotential. Ein veganisiertes Rezept von Küchengötter. Den Schmand habe ich durch Seidentofu ersetzt, die Butter durch Alsan, den Speck habe ich weggelassen. Warm haben die Muffins sehr lecker geschmeckt, kalt waren sie etwas trocken. Ggfs. hätte ich vegenen Schmand verwenden oder noch etwas Öl hinzufügen sollen statt Seidentofu, der doch eher einen geringen Fettanteil hat.

Pilzmuffins

Alles in allem war es sehr lecker und meinen Kollegen hat es geschmeckt. Gerade in einer Gruppe mit einigen Fleischessern freut mich das besonders. Tisch

.

No Comments

  1. Nicht lang reden, einfach mal umsetzen und probieren lassen, … genau so fängt man Omnis <3

  2. Da würde ich auch gerne gleich das Buffet plündern! Der Immer-Hungrige-VeganFox 😉

  3. Wow, da sind ja ein paar sehr gute Sachen dabei, die unbedingt nachgekocht werden müssen! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Dina

  4. Wirklich tolle Anregungen, die sicher auch so lecker schmecken, wie sie aussehen…. Für mich immer wieder beeindruckend, was man vegan alles machen kann, so mit Cashew-creme etc., man muss nur etwas kreativ sein und sich die Arbeit machen, es umzusetzen. Also: Respekt!

    • Danke! Ich bin auch begeistert, von den vielen neuen Möglichkeiten der veganen Küche. Und gerade aus Cashews lassen sich wirklich tolle Cremes zubereiten.

  5. Pingback: Rauchig pfeffrige Cashewcreme – quick & easy & delicious  | Go Veggie Go Green

  6. Pingback: Veganes Silvester Buffet #Tappas #Fingerfood | Go Veggie Go Green

  7. Oh danke für das große Lob! <3 Deine Präsentation der Tofubällchen ist ja wunderhübsch! Das sieht überhaupt alles seeehr lecker aus 😀 Von dem Eiersalat bin ich auch ein großer Fan, nicht zu fassen wie "echt" der schmeckt…
    LG, Elisabeth

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*