Einfaches Essen ‚fein gemacht‘ – Erbsen-Kartoffelpü mit Spargel und Pesto

Wer hätte das gedacht? Einfacher Kartoffelpürree kommt so fein daher. Die Kombi ist wirklich lecker – Kartoffel-Erbsen-Pürree, grüner Spargel und ein Pesto aus 100 g angerösteten Walnüssen, 40g Petersilie, 10g Minze, 2 EL Zitrone, 100 ml Öl und 1 TL Salz (alle Zutaten im Mixer zu einem Pesto verarbeiten )  Sieht schön aus, so grün in grün und das Pesto gibt dem ganzen eine würzig-aromatische Note. Schnell gemacht ist das ganze auch noch. Die Kartoffeln haben wir im Schnellkochtopf gegart. Allerdings hätte ich die Erbsen vorher pürrieren sollen. Der Kartoffel-Stampfer hat es nicht geschafft 😉 War aber nicht schlimm.

IMG_4220

IMG_4218

3 Comments

  1. Pingback: Osteressen mit Freuden: ‚In Spargel schwelgen‘ #vegan – GoVeggie Go Green

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*