Granola für Nuss-Allergiker

Granola für Nuss-Allergiker

Ich habe hier bereits ein leckeres selbstgemachtes Granola gepostet. Leider kann aber nicht jeder Nüsse vertragen. Deshalb kommt hier ein nussfreies Granola mit vielen Samen. Es ist trotzdem lecker und durch das Vollkorngetreide und die unterschiedlichen Samen auch sehr nährstoffreich.

Die Mengenangaben sind nur ein Anhaltspunkt. Ihr könnt einfach verwenden, was ihr da habt oder was ihr gerne mögt.

Ich habe möglichst wenig Zucker und Fett verwendet. Durch Obst könnt ihr dem Müsli mehr Süße geben, ganz nach Vorliebe.

Zutaten für 1 kg Granola

  • 500g 4-Kornflocken
  • 100g Kürbiskerne (grob zerhackt)
  • 150g goldener Leinsamen (geschrotet/grob vermahlen)
  • 100g Chiasamen (geschrotet)
  • 100g Sonnenblumenkerne (leicht geschrotet)
  • 75g Hanfsamen (so belassen)
  • 75g Ahornsirup
  • 70g Kokosfett, zerlassen

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 Umluft vorheizen
  2. Alle trockene Zutaten wie angegeben mahlen, zerkleinern, schroten etc.,
  3. Kokosfett schmelzen
  4. Alle trockenen Zutaten sehr gut mischen. Ich habe alles gut mit den Händen vermischt.
  5. Mit Vanille Salz und Zimt „würzen“
  6. Kokosfett und Ahornsirup über die Masse geben und noch einmal sehr gut mischen. Jetzt verbinden sich die Zutaten sehr gut miteinander
  7. Masse auf mehrere Backbleche verteilen. Ich habe die angegebene Menge auf 4 Bleche verteilt und 10 Minuten backen, bis das Knuspermüsli golden wird. Etwas verrühren / wenden und weitere 3-5 Minuten backen. Darauf achten, dass es nicht braun, sondern nur goldgelb wird. Die Backdauer ist immer abhängig vom Backofen.
  8. Masse auskühlen lassen und in luftdichte Gläser geben.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*