One Pot Pasta – Spargel & Zitrone

One Pot Pasta – Spargel & Zitrone

Bisher war ich nicht davon überzeugt, dass One-Pot-Pasta eine gute Zubereitungsart ist. Aber Anna Jones hat mich eines besseren belehrt. Ich habe ihr Rezept mit grünem Spargel, Zitrone und Sauerampfer zubereitet und bin begeistert. Die Pasta ist trotzdem al dente geworden und hat zugleich bereits den Geschmack der Zitrone angenommen, das Gemüse ist gut auf den Punkt gegart und die Sauce ist cremig und lecker.

Es loht sich also doch, die One-Pot-Pasta Methode ins Repertoir aufzunehmen. Wieder etwas gelernt 😉

Es folgen ganz bestimmt weitere Rezepte 🌱

 

Das Rezept findet ihr hier Und es ist auch im tollen Kochbuch von Anna Jones „The Modern Cook‘s Year“ (auch in Deutsch erhältlich). Die Rezepte sind zwar vegetarisch, aber ich finde die Anregungen trotzdem gut und vieles lässt sich sehr leicht veganisieren.

 

Hinweise zum Rezept:

  • Salz im Wasser: 1 gestrichenen EL
  • Abschmecken: mit Salz & Pfeffer kräftig abschmecken
  • Zitrone: Zesten einer Zitrone erst ab Ende der Kochzeit dazu gegeben, das wird noch zitroniger
  • Öl: etwas weiniger als die angegebenen 100 ml reicht auch. Ggfs. Bei Bedarf kann nachgegeben werden
  • Kochen: die Pasta ohne Deckel kochen

Das Rezept für den Cashew-Parmesan findet ihr hier.

Buon appetito! (Auch wenn sich einige italienische Köche vermutlich weigern, Pasta so zu kochen 🙂 )

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*