Kochbuch Empfehlung ‚Viva Italia Vegana‘ von Chloe Coscarelli

Kochbuch Empfehlung ‚Viva Italia Vegana‘ von Chloe Coscarelli

Ich bin begeistert von den Rezepten von Chloe Coscarelli. Die Amerikanerin mit italienischen Wurzeln schafft es in ihrem Buch „Viva Italia Vegana“ köstliche italienische Gerichte mit einer gesunden und kreativen, modernen Pflanzenküche zu kombinieren. Ihre Rezepte rufen nach wunderbaren Abenden mit Familie oder Freunden und leckerem Wein – echtes Soulfood.

 

Das Buch ist, leicht angepasst, nach der klassischen italienischen Speisefolge gegliedert:

  • Antipasti
  • Verdure
  • Zuppa é Insalate
  • Pizza, Focaccia é Panini
  • Viva la Pasta
  • Secondo Piatti
  • Dolci

und erweitert mit einem Kapital „Grundrezepte hausgemacht“. Es hat ein sehr gutes Inhaltsverzeichnis, was ich bei einem Kochbuch extrem wichtig finde. Gerichte müssen für mich in einem Kochbuch über alle Hauptzutaten auffindbar sein.

Jedes Kapitel beinhaltet ca. 15 Rezepte. Ihr findet wunderbare Rezepte wie Hummus Pomodoro mit warmem Pizzabrot, Weiße-Bohnen-Crostini mit Granatapfel und Minze, Geschmorter Grünkohl mit Pinienkernen und Canberrys, Chili-Zitrone-Brokkoli, Blumenkohlsuppe mit Pesto & Conchiglioni, Kichererbsen-Farinata, Wildpilz-Farro mit Zitrone, Minze & Artischocken, Zimt-Schnecken und natürlich Tiramisu. Yummy – da möchte man gleich los kochen 🙂

 

Ich habe schon ein paar Rezepte ausprobiert

z.B. „Pizza mit Kürbis, Spinat, karamellisierten Zwiebeln und Äpfeln“ ausprobiert und wir waren begeistert. Die Kombi aus aromatischem Kürbis, säuerlichen Äpfeln, duftenden Zwiebeln auf einer würzigen Bohnencreme ist überaus lecker

und den toskanischer Rührtofu, ein tolles Frühstücksrezept

und diese köstlichen Zimt-Schnecken. Es gehörte eigentlich noch eine Zucker-Glasur darauf – die habe ich aber weggelassen. Hätte sicher besser ausgesehen, war so auch auch schon extrem lecker

Dies hier ist ein mega tolles und wandelbares Alltagsrezept: Rosmarin-Linsen

und als Topping für viele Gerichte: geschmorte Rote-Bete-Würfel – hier auf Pasta mit gerösteten Cashew-Kernen und Knoblauch-Spinat

Ihr merkt, ich bin begeistert und kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.

Happy Cocking!

Andrea

One Comment

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*