Kochbücher – Filme – Bücher

Kochbücher

2015: Kraut|Kopf – wundervolles Kochbuch von Susann und Yannic. Regionales, Saisonales, alte Sorten, tolle Fotos, Kreatives #unbedingtanschauen 

2015: ‚Vegane Kochschule‚ von Sebastian Copien. Ein ‚must have‘ für vegane Einsteiger. Aber auch für alle anderen gibt es super viele Basisinformationen zur veganen Küche und viele Rezepte #absolutempfehlenswert

 2015: ‚Einfach vegan – die süße Küche‚ von Roland Rauter

  
Ich kannte Roland Rauter bereits vom “kleinen Rauter” für die Weihnachtsbäckerei. Da hat man schon gemerkt, dass er sein Handwerk versteht. Und das merkt man auch in diesem Buch. Ihr findet perfekte Rezepte für köstliche Kuchen, Torten & Cup-Cakes, kreative Nachspeisen, süße Hauptspeisen, Cremes und Puddings. Ich bin begeistert von den phantasievollen Rezepten von Roland Rauter – ein “Must have” in eurem Kochbuchregal.

 Hier findet ihr ein Proberezept.  
Beim von mir mitorganisierten veganen Sommerfest ‚tVitteinander‘ 2013 in der Lüneburger Heide ist dieses eBook in einer Gemeinschaftsproduktion veganer Twitterer zugunsten des Tiergnadenhofs Stellichte enstanden. 

***

 August 2013: Gerade per Post erhalten: ‚Peace Food‚von Ruediger Dahlke und ‚Vegan Backen‘ von Nicole Just
Schon das erste Durchblättern macht Spaß. Sehr schön bebildert enthalten beide Bücher sowohl Rezepte für die vegane Alltagsküche als auch für besondere Koch- und Backmomente
br />
20130829-143922.jpg

———————————————

Ich bin begeistert von dem wunderschön bebilderten Backbüchlein ‚Von Christstollen bis Zimtstern‘ von Roland Reuter. Ein handliches, kleines Backbuch mit allen Rezepten, die man für die Weihnachtszeit braucht. Einige ‚Klassiker‘ sind interessant abgeändert und Roland Reuter gibt viele Tipps für ein gutes gelingen. Ein ‚must have‘ für vegane Weihnachtsbäckerei.

20121216-115042.jpg

——————————————–
Vegan für Genießer – ‚Fein und Leicht Serviert‘ – von LaManoVerde

20121121-233631.jpg
Tolles Kochbuch für besondere Tage oder Stunden

——————————————————————————————————————————

‚VEGAN FOR FIT‘ von Attila Hildmann

Von diesem Buch bin ich zur Zeit total begeistert. Attila verbindet die vegane Küche mit vitalstoffreichem, gesundem Essen voller natürlicher, gesunder Produkte. Die Rezepte sind sehr kreativ und es ist überraschend, wie gut gesunde Küche schmecken kann, bei der komplett auf industriellen Zucker und Weissmehl verzichtet wird.

Die supertollen Rezepte sind Teil einer von Attila entwickelten besonderen Diät mit vitalstoffreichem ‚Superfoods‘ – der ’30 Tage Challenge‘. Diät würde ich es eigentlich nicht nennen, weil es nichts mit hungern zu tun hat. Im Gegenteil, man ißt köstlich, nahrhaft und sattmachend. Außerdem gehöhrt zur Challenge ein Bewegungsprogramm. Ich möchte zwar nicht abnehmen, finde die vielen Rezepte des Buches aber ganz großartig und bereite mind. jeden 2. Tag etwas köstliches daraus zu. Also: kaufen!

20121121-233444.jpg

——————————————————————————————————————————–

Björn Moschinski kocht mit uns deftige, vegane Gerichte wie würzige Gulaschsuppe oder Schnitzel Kartoffelsalat.

20121121-233835.jpg
—————————————————————————————————————————–
Und nicht zu vergessen der kleine Pirat ‚Vegan Lecker Lecker‚ mit vielen einfach zuzubereiteten Gerichten für die vegane Alltagsküche

20121121-234454.jpg
Hier eine kleine Kostprobe<

 

Filme

  • Hier weisst Unverbissen Vegetarisch auf einen informativen und dabei nicht reißerischen Film hin.
  • Dieser Arte-Film zeigt für Veganer meist keine unbekannten Informationen. Nicht Vegetarier oder Veganer kann er jedoch zum Nachdenken oder gar zum Umdenken anregen:  Nie wieder Fleisch
  • Interview mit Rüdiger Dahlke zu seinem Buch ‚Peace Food‚. Wer das Buch noch nicht gelesen hat, erhält hier eine super Zusammenfassung von ihm persönlich in ca 50 Minuten.