Schlagwort: Desserts & Sweets

Schokomuffins mit Vanillesahne und Erdbeer-Minzsauce

Sehr köstliche Nachspeise zum ‚kleinen Sommer-Menü‘: Zutaten: 400g Mehl 220g Zucker 1P. Vanillezucker 2 TL Backpulver 1 Pr. Salz 50ml Caramel Sirup 100g Zartbitter Schokolade 50 ml Ahornsirup (Alt. durch Stevia ersetzen) 150 g Alsan 250ml Wasser 50ml Soja-Sahne ——————————————- 1 Schälchen Erdbeeren Zucker oder Stevia nach Geschmack 5-8 Minzblättchen […]

Veganer Milchreis mit Früchten

Ein veganer Milchreis ist schnell gemacht. Dieser hier ist mit Soja- und Kokosmilch etwas exotisch und wird mit Mandelblättchen, Zimt und Vanille sehr köstlich. Zusammen mit Obstsalat eine kleine Mahlzeit. Zutaten: 250 g Milchreis ca. 700 ml Milch 150 ml Kokosmilch 1 Vanilleschote 1 Stück Zimtstange 1 EL Stevia oder […]

Frühstücks Hirsebrei mit Früchten

Inspiriert durch VegAnnalein habe ich heute morgen ein super leckeres und gesundes (tolle Kombi!) Hirsemüsli mit Früchten zum Frühstück gemacht. Hirse enthält viele Mineralstoffe und Spurenelemente, ist glutenfrei und gehört zu den basenbildenden Getreidesorten – ein Superkorn und zudem schnell gemacht. Zutaten: 200g Hirse 1 TL Zimt 1/2 TL Ingwer […]

Vegane Vollkorn-Bananen Muffins mit Stevia

Mein erster Backversuch mit Stevia. Stevia ist ein althergebrachtes Süßungsmittel der Guarani Indianer aus Südamerika und bei uns jetzt als Pulver erhältlich. Stevia hat bei gleicher Süße nur ca. 10% der cal. von herkömmlichem Zucker. Schon der Teig hat sehr lecker geschmeckt und die Muffins waren saftig, durch Vollkornmehl, Mandeln […]

veganer Schokokuchen

Einfacher, aber sehr leckerer und schokoladiger Schokokuchen. Zutaten: 400g Mehl (ich nehme je zur Hälfte 505er und Vollkornmehl) 300g Zucker (kann auch auf 250g reduziert werden) 50g Kakaopulver 1 P. Vanillezucker 3 TL Backpulver 2g Salz 100g Schokolade (70% ohne Milchanteil) 150g Alsan (pflanzl. Butter) oder Rapsöl 300-400ml Sojamilch oder […]

Kokos-Schokoriegel – vegane Bounty

Ich habe zum ersten Mal vegane Bounty selbst hergestellt und bin überrascht wie lecker die sind. Hübsch sind sie allerdings nicht wirklich geworden 🙂 wir müssen sie also alle selbst essen und können sie leider nicht verschenken 🙂 echt schade. @seitanismymotor hat das besser gemacht 🙂 dort auch das Rezept […]