Vegan Guerilla Cooking am 28. Mai in Köln

Vegan Guerilla Cooking am 28. Mai in Köln

Am 28. Mai um 19.30 Uhr findet das erste Vegan-Guerilla-Cooking bei GoVeggieGoGreen in Köln (Ostheim) statt. Die Idee ist nicht neu und nicht von mir, aber ich finde sie super geeignet um mal rein zu schnuppern in die Welt der veganen Speisen. Und wer weiß, vielleicht schmeckt es Euch so gut, dass ihr danach selbst den veganen Kochlöffel schwingt.

Was erwartet Euch? Das Essen findet bei uns zu Hause (wenn es schön ist auf der Terrasse) in gemütlicher Runde mit max. 10 Personen statt. Ihr müsst nicht selbst kochen. 🙂 Es wird ein veganes 5-Gänge-Menü aus frischen saisonalen und möglichst regionalen Zutaten und leckeren Sekt und Wein von unserem Lieblingswinzer von der Weinstrasse geben. Die Planung ist noch nicht abgeschlossen, aber Spargel und Erdbeeren werden auf jeden Fall dabei sein. Der Rest ist eine Überraschung. Die Bilder oben sind nur Beispiele von meinem Blog.

Was kostet das? Ich bin keine professionelle Köchin (es könnte also auch mal eine Kleinigkeit schief gehen 🙂 ) und möchte kein Geld mit diesen events verdienen. Die Kosten sollten jedoch in etwa gedeckt sein. Der Preis für Menü inkl. Getränken beträgt 20€.

Wie könnt ihr Euch anmelden? Sendet mir eine Mail an yelliorange(at)me(dot)com. Da die Platzanzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ich bestätige eure Teilnahme sehr kurzfristig und teile euch weitere Details mit.

Ihr könnt am 28. Mai nicht? Es wird bestimmt weitere Vegan-Guerilla-Cookings geben. Die Termine dazu werden bald veröffentlicht.

Ich bin sehr gespannt auf dieses kleine Abenteuer und freue mich auf einen netten Abend mit euch!

Happy Vegan Cooking!

 

 

5 Comments

  1. Wow, Du gibst ja richtig Gas, so viel Engagement, ich ziehe meinen Hut vor Dir!

  2. Tolle Idee! Viel Erfolg und ganz viel Spaß!

  3. Pingback: Schön war es beim 1. ‚Vegan Guerilla Cooking‘ – GoVeggie Go Green

Kommentar verfassen