marinierte, gegrillte Ananas-Spiesse

Ananas schälen, Strunk enfernen und Fruchtfleisch längs in zwölf Spalten schneiden. Die Ananasstücke auf lange Holzspieße stecken, in ein passendes Gefäß legen und mit einer Mischung aus 6 EL Akazienhonig (geht auch Ahornsirup) 4 cl Barcardi, 3 EL Zitronensaft und 1 EL Zitronenzesten übergießen. Nach 30 Minuten die Anans abtropfen lassen und unter dem Grill oder in einer Pfanne rösten. Ab und zu mit Marinade begießen

köstliche, schnelle Nachspeise

Kommentar verfassen