Veganer Tortenboden leicht & luftig

Veganer Tortenboden leicht & luftig

Lockerer und weicher Tortenboden, schnell und einfach zubereitet. Tolles Basisrezept zum vielseitigen Einsatz von arranee auf Chefkoch.de .

Ich habe den Boden heute mit vielen Erdbeeren belegt und mit veganem Tortenguss von Alnatura versehen. Damit der Boden nicht matschig wird, habe ich etwas Paniermehl auf dem Boden verteilt und von dem Tortenguss nur wenig verwendet. Den Tortenguss habe ich nur mit etwas Agevendicksaft gesüßt.

Zutaten:

225 g Mehl > beim nächsten Mal teste ich mit der Hälfte Vollkornmehl
175 g Zucker > bei mir: 150g Rohrohrzucker (reicht m.E. als Süße aus)
250 ml Wasser > bei mir: Mineralwasser
4 TL Backpulver > bei mir: Weinstein
6 EL Öl > heute: Distelöl
1 Pck. Vanillinzucker > bei mir: ca. 1/2 TL reine Vanille
Öl, für die Form

Aus allen Zutaten einen relativ flüssigen Teig anrühren. Bitte nur kurz rühren, sonst klebt der Teig.

Ca. 20-30 Minuten (je nach Backofen, bei mir auf Ebene 2) auf 175 Grad (keine Umluft) backen. Form: 28 cm Tortenboden-Form

Hier ist die 2. Variante mit 50% Vollkornmehl – auch sehr lecker: 20140619-230724-83244539.jpg

20140619-230723-83243647.jpg

20140619-230725-83245297.jpg

8 Comments

  1. Pingback: 10 einfache und köstliche Arten, Erdbeeren zu essen

  2. Pingback: Vegane Himbeer-Törtchen #quick&easy – GoVeggie Go Green

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*