Produkttest Keimling #Trockenobst #Schokoaufstrich #Mandelmus

Ich habe von der Firma Keimling Naturkost einige tolle Artikel für einen Produkttest erhalten. Keimling ist DER Experte in Sachen Rohkost und bietet u.a. jegliche Art von Küchengeräte (Entsafter, Saftpressen, Turbomixer etc.) als auch hochwertige Basisprodukte für die rohköstliche Küche an. Nun ist GoVeggieGoGreen kein Rohkost-Blog, aber sehr viele Produkte, die Keimling führt, setzen wir auch in einer veganen Küche ein. Das passt also ganz prima 😊

Die Vision von Keimling gefällt mir gut: ‚Unser Ziel ist die natürliche Gesundheit der Menschen.‘ lässt sie sich doch nicht nur auf die Rohkost, sondern auch auf eine gesunde und vegane Ernährung insgesamt beziehen.

Nun aber zu den leckeren Produkten, die ich zum probieren erhalten habe:

  • Trockenfrüchte: Mango, Datteln, Goldfeigen, Ananas
  • Kokos-Konfekt
  • Rohes Mandelmus
  • Schoko-Kokos-Creme

Alle Zutaten stammen aus ökologischem Landbau.

  


Die Ananas sind der Knaller 😉 – fruchtig, süß & einfach köstlich. Sie stechen in diesem Quartett eindeutig hervor. Aber auch Datteln und Feigen sind sehr lecker. Die Mango ist geschmacklich ebenfalls sehr gut, jedoch etwas ledrig bzw. fest. Für mich könnten sie etwas weicher sein. Insgesamt ein schönes Paket ‚erlesener Rohköstlichkeiten‘.

Datteln verwende ich als gesundes Süßungsmittel für Nachspeisen, Smoothies, Gebäck, Kuchen und für diese leckeren und nahrhaften Energiekugeln

Das Kokos-Konfekt hat es nicht lange bei mir zu Hause geschafft. Ich liebe Kokos in allen Formen und dieses schlichte, wie köstliche Konfekt ist genau meins. Es besteht nur aus Kokos und Agavendicksaft, hat eine weiche Konsistenz und duftet sehr lecker. Für jeden Kokos-Fan absolut empfehlenswert. Für die Verpackung würde ich mir eine etwas attraktivere Aufmachung wünschen, die dem Produkt m.E. eher gerecht werden würde 😉

Für die nächste Lieferung stelle ich mir tolle Kombis, zusammen mit der Schoko-Kokos-Creme und einem Obststückchen als Dessert vor. Auf diese Art könnt ihr mit dem Kokos-Konfekt kreativ werden und schnelle Nachspeisen zaubern.

Schoko-Creme und Mandelmus sind tolle, edle Produkte und man merkt ihnen die hochwertigen Inhaltstoffe an:


Die Schoko-Kokos-Creme lässt sich vielseitig einsetzen und kommt auch wieder mit wenigen Zutaten aus: Kokos, rohes Kakaopulver, Agavendicksaft und Kakaobutter. Das finde ich faszinierend, wenn man die langen Zutatenlisten vieler konventioneller Produkter liest.

Die Creme ist sehr schokoladig, gehaltvoll und etwas fester, als gewöhnliche Schokocremes. Sie duftet schön nach Schokolade und Kokos.

Zum Frühstück habe ich sie zusammen mit Bananen- oder Erdbeerscheiben auf’s Brot gegessen – yummy


Man könnte auch einfach etwas von der köstlichen Creme auf ein Stück Obst geben und als kleine Süssigkeit genießen. Einsatzgebiet ist also Frühstück, Dessert und als kleine Sünde zwischendurch.

Im Mandelmus wurde die komplette Mandel verarbeitet, deshalb ist es nicht weiß sondern braun. Das macht es besonders wertvoll. Es hat eine leichte Süße, ist sehr geschmeidig in der Konsistenz und riecht leicht nussig. Das Mus lässt sich in Nachspeisen, als Brotaufstrich, in Smoothies, aber auch zum anteichern von Saucen in würzigen Speisen einsetzen. Als Vegan-Köchin habe ich sowohl Mandel- als auch Cashewmus immer im Haus.

In würziger Sauce kommt Mandelmus bei mir beispielsweise in diesem Pilzragout zum Einsatz.


Fazit: die Keimling Produkte gafallen mir alle sehr gut und passen bestens in meine Küche.

5 Comments

  1. Hallo. Das sieht ja super lecker aus.
    Kannst du mir sagen, ob die Box ohne Plastikverpackung kommt? Ich kann mir nämlich gut vortsellen,dass da eigentlich noch einiges an Plastikverpackung mit im Spiel ist. Wenn nicht würde ich mir da vielleicht auch mal was bestellen. Beste Grüße!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*