Der Holunder blüht! Das ruft nach Holunderblüten-Sirup

Der Holunder blüht! Das ruft nach Holunderblüten-Sirup

… und der ruft nach einem HUGO! 😉

Holunderblüten wachsen gerade gefühlt überall – in Parks, an Spazierwegen, im Wald oder sogar im eigenen Garten. Man schneidet einfach komplette Dolden mit den kleinen Blüten ab.

Die Zubereitung ist einfacher als gedacht:

Für ungefähr 1 Liter Sirup ca. 150-200g Holunderblüten (ca. einen 3l Topf voll) etwas ausgeschütteln und abspülen. 1 Liter Wasser mit 1kg Zucker (es geht auch mit 500g Zucker, dann wird es nicht so sirupartig) aufkochen und den Zucker im Wasser auflösen. Je 1 Zitrone und eine Limette in Scheiben schneiden und dazu gegeben. Nun die Holunderblüten mit dem heißen Zucker-Zitronen-Wasser übergießen. Die Mischung in einem Topf mit Deckel 2 Tage stehen lassen. Ich habe den Topf etwas kühl (nicht im Kühlschrank) gestellt.

20120614-222118.jpg

20120614-222133.jpg

Nach 2 Tagen die Mischung durch ein möglichst feines Sieb geben. Wenn ihr kein feines Sieb habt oder noch Partikel im Sirup sind, könnt ihr den Sud zusätzlich durch ein Baumwolltuch filtern.

20120614-222142.jpg

Danach am besten gleich kosten und genießen 😉

20120614-222153.jpg

Salute!

20130620-191615.jpg

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*