Vegane Sushi mit Gemüse und Tofu

Leckere Sushi-Platte – und sie sieht toll aus:

Zutaten:

Sushireis
Sushi-Essig
Nori-Blätter
Soja-Sauce
eingelegter Ingwer
Wasabi
1 Möhre
Stück Gurke
1 Avocado
geräucherter Tofu
Schnittlauch

Zubereitung:

Sushi-Reis nach Anleitung zubereiten. Möhre, Gurke, Avocado und Tofu in ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Möhren ca. 2-3 Min. in Salzwasser mit etwas Sushiessig kochen.

Noriblatt auf eine Sushimatte legen und den Reis deckend auf das Noriblatt aufstreichen:

Gemüse und Tofu in beliebiger Kombination in den unteren Teil ca. 3 cm. vom Rand entfernt auflegen:

Sushirolle über Gemüseeinlage einschlagen und relativ fest einrollen. Vorsicht, dass das Noriblatt nicht reißt. Ende mit Reiskörnern ‚festkleben‘ . Ich gebe bewusst kein Wasabi in die Rolle. Dieser kann nachher je nach Geschmack beim Essen hinzugefügt werden.

Rolle in einzelne Sushi aufschneiden. Mundgerechte, eher dünnere Scheiben schneiden, die in einem gegessen werden können. (es läßt sich schwer etwas abbeißen).

Sushi sehen auf Glas-, Schiefer- oder Holzplatten gut aus

 

Sushi mit Sojasauce, Wasabi und eingelegtem Ingwer servieren.

 

One Comment

  1. Pingback: Veganes Silvester Buffet #Tappas #Fingerfood – GoVeggie Go Green

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*