Veganes Kartoffel Gratin

Hier kommt ein sehr einfach zuzubereitendes Kartoffel Gratin

Als Beilage (z.B. zu einem großen Salat oder Bratlingen) benötigt ihr für 4 Personen:

1 kg Kartoffeln (als Pellkartoffeln gegart)
3 mittelgroße Zwiebeln
2 EL Sesam oder Gomasio

für den Hefeschmelz:

2-3 EL vegane Butter (Alsan)
5 EL Hefeflocken
1 TL Salz
je eine gute Msp Paprika, Kurkuma & Pfeffer
1 TL Senf
170 ml Wasser oder Sojamilch
4 TL Mehl

Das Rezept für den Hefeschmelz ist aus ‚VEGAN lecker lecker!‘ von Marc Pierschel

Alle trockenen Zutaten zusammenmischen. Butter in einem Topf schmelzen, Senf dazu geben und mit den trockenen Zutaten verrühren. Wasser oder Sojamilch langsam unter Rühren mit dem Schneebesen dazu geben bis ein dickflüssiger Brei entsteht.

Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und in Butter andünsten. Kartoffeln pellen, in dicke Scheiben schneiden und ziegelartig in einer Auflaufform geben. Zwiebeln und Hefeschmelz darüber verteilen und mit Sesam oder Gomasio bestreuen.
Gratin im vorgeheizten Backofen bei 180Grad Umluft ca. 10-15 Min überbacken.

20131027-180328.jpg

Kommentar verfassen